Dreschflegel Bio-Saatgut

Vom Acker in Ihren Garten - der Versand

Dreschflegel Saatgut - Versand Team
Versand - v.l. Andrea Emde, Markus Klett, Anne Siegmeier,
Britta Mallach, Martina Bünger, Claudia Bense und Judith Raasch

Haben Sie sich schon mal gefragt, welche Logistik hinter Ihrer Saatgutlieferung steht? Schauen Sie hinter die Dreschflegel-Kulissen:


Ein starkes Team

Wir sind eine Gruppe von Menschen, die sich einer biologischen und alternativen Saatgutzüchtung verschrieben hat. Zu der Arbeit auf dem Acker, in den Saatgutwerkstätten und Abfüllräumen fügt sich der Versand, über den das Saatgut in die Welt und letztlich in Ihre Gärten gelangt.

Seit Herbst 2001 ist dieser in Witzenhausen ansässig. Hier arbeitet ein mehrköpfiges Team in der Versandorganisation. Die vielseitigen Aufgabenfelder unserer Arbeit verleihen den einzelnen "Jahreszeiten" ihren eigenen Charakter.


Winterzeit - Hauptsaison

Beginnen wir mit dem Verschicken der Saaten & Taten, dem "Herzstück" der Dreschflegelgemeinschaft, denn hier präsentiert sich jeder einzelne Betrieb mit seinen Sorten ebenso wie Dreschflegel als Ganzes mit seinen Idealen und Zielen. Mit rund 10.000 ins In- und Ausland verschickten Exemplaren wird jährlich im Dezember die neue Saison eingeleitet. Parallel dazu kommt auf den Rechnern die alte Saison zum Abschluss.

Im Januar startet die Hauptsaison im Samenversand. Bis etwa Mitte April geht im wahrsten Sinne des Wortes "die Post ab", denn in dieser Zeit erreichen uns etwa 100 Bestellungen täglich per Fax, E-Mail, Online-Shop oder als Brief über die gute alte Post. Jeder Auftrag wird einzeln eingetippt, gedruckt, im Lager gesammelt und abschließend verpackt.

Dazwischen beantworten wir Fragen, nehmen Rückmeldungen und Reklamationen entgegen, verwalten den Lagerbestand und die Buchführung und stehen im stetigen Austausch mit den Saatgutgärtnereien. Das schaffen wir mit Hilfe eines tollen, eingearbeiteten Saisonteams von ca. 8 Personen (Studierende sowie einige der SaatguterzeugerInnen) und einer ausgeklügelten Logistik, so dass wir in der letzten Saison Lieferzeiten von ca. einer Woche einhalten konnten.


Ökomarkt Rinteln zum Tag der Kulturpflanze (VEN)
Ökomarkt Rinteln zum
Tag der Kulturpflanze (VEN)

Frühjahr - Beratungsservice

Das Frühjahr ist auch die Zeit der verschiedensten Pflanzenmärkte, auf denen wir unsere Saatgutinitiative mit Informationen und Saatgut präsentieren.

Ab Mitte April wird die Auftragslage deutlich ruhiger. Dafür häufen sich die Anrufe nach allgemeinen oder spezifischen Gartentipps. Bei speziellen Fragen verweisen wir oft an die entsprechenden Saatgutgärtnereien, denn die verfügen über das größte Wissen über ihre Sorten.

Jetzt beginnt auch die Zeit des Nachholens verschobener Recherchen, Verkaufsanalysen, Konto- und Buchführung oder Entwürfe für Poster und Faltblätter. Bis Ende Juli stehen diese Aufgaben im Vordergrund, die auch zur Vorbereitung des Gruppentreffens im August dienen. Die Koordination der gesamten Dreschflegel-Arbeiten erfolgt durch zwei Treffen im Jahr (Januar und August). Hier werden gemeinsam Ziele diskutiert und richtungsweisende Entscheidungen getroffen. Dazwischen treffen wir uns in kleinen Gruppen, um an wichtigen Themen zu arbeiten.


Aus Sommer wird Herbst - Es geht immer weiter

Im Spätsommer starten bereits die Vorbereitungen für die neue Saison. Im Versand läuft der Drucker heiß, um die Saatguttütchen zu bedrucken, die dann zum Abfüllen in die Betriebe gehen.

Saatgut wird für Keimtests an die Betriebe gesendet, die ersten Artikel für Saaten & Taten werden getippt und der Herbstversand steht vor der Tür. Hierzu werden Anfang Oktober die herbstspezifischen Saaten verschickt, die in Saaten & Taten mit dem Zusatz "Versand im Oktober" vermerkt sind.

Ende Oktober arbeitet das Redaktionsteam der Saaten & Taten auf Hochtouren, um die Vorlage termingerecht zur Druckerei zu geben.


Winterzeit - Der Kreis schließt sich

Ja, und dann ist wieder Dezember. Nach einer Überarbeitung der Adressenverwaltung werden erneut Saaten & Taten verschickt, der Online-Shop für die neue Saison präpariert, und es erreichen uns schon die ersten Bestellungen für Januar. Die Saatgutlieferungen von den Betrieben kommen, das Lager wird inventarisiert und neu eingerichtet - und dann kann es wieder losgehen!


Kontakt - Versand:

Dreschflegel GbR
Postfach 1213, 37202 Witzenhausen
(Hausadresse: In der Aue 31, 37213 Witzenhausen)
Tel 05542-502744
Fax 05542-502758

Emailformular Dreschflegel-Versand »»

© Dreschflegel 2016 | Kontakt | Impressum | Sitemap | Datenschutzerklärung | nach oben nach oben